Die Eleganten unter den Barbies

Beine, die sich in den Knien knicken lassen (bendable legs) wurden zuerst  1964 bei "Miss Barbie" eingeführt. Die Besonderheit bei Miss Barbie waren ihre Schlafaugen. Der Kopf war aus hartem Material mit aufgemalten Haaren. Mit drei verschiedenen Perücken konnte man das Aussehen verändern.

 

1965 erschien dann das "American Girl", ebenfalls mit Knickbeinen. Das Gesicht war schmal, die Augen blau mit blauem Eyeliner und sie trug die Haare glatt in Kinnlänge mit Mittelscheitel und Pony. Es gab sie in den drei Haarfarben blond, brünett und rot. Die Bemalung wirkte sehr zurückhaltend und sanft.

Sie strahlte mit ihren halblangen Haaren und der verbesserten Beweglichkeit der Beine eine sanfte Eleganz aus, ähnlich wie die First Lady Jacky Kennedy.

Markierung 1965: (intaglio = eingraviert) C 1985 / Mattel, Inc./ U.S. Patented / U.S. Pad.Pend.

 

Die 1966 produzierten Puppen hatten weichere, längere Haare und ein kräftigeres Makeup (High Colour Makeup). Auch die Gesichtsform unterschied sich bei den späten Puppen.Sie hatten wesentlich vollere Wangen als die aus der ersten Produktionszeit.

Markierung frühe 1966: (intaglio = eingraviert) C 1985 / Mattel, Inc./ U.S. Patented / U.S. Pad.Pend. (raised = erhaben) Made in / Japan

 

Im Inneren der Beine war im Bereich der Knie ein Knickmechanismus (verstärkt mit einem Metallteil bei den frühen Ausgaben), der in verschiedene Stellungen einrasten konnte. Das Metall war sehr feuchtigkeitsempfindlich und hat bei vielen Puppen grünlich-braune Verfärbungen im Plastikmaterial der Außenhaut hinterlassen.

Markierung späte 1966: (all raised = alles erhaben) C 1985 / Mattel, Inc./ U.S. Patented / U.S. Pad.Pend. /  Made in / Japan

 

Das American Girl kam mit einem einteiligen Badeanzug mit buntgestreiftem Oberteil und türkisfarbenem Höschenteil.

 

Firma Mattel wäre nicht Mattel, wenn es nicht auch beim American Girl Besonderheiten gegeben hätte.

So gibt es ein American Girl Bubblecut, das den Kopf einer Sidepart Bubblecut und den Körper eines  American Girls hat. Ebenso gibt es einen pinkfarbenen American Girl Kopf (aus dem späten Material der Twist 'n' Turn Puppen auf einem pinkfarbenen Standardkörper (Körper, bei dem sich die Knie nicht knicken lassen) und den Kopf einer Standardbarbie von 1967 (dazu mehr in der Rubrik Twist 'n' Turns)  auf einem American Girl Körper mit Knickbeinen (sog. Deutsches American Girl oder Deutsche Bendleg).

 

Außergewöhnlich, selten und extrem teuer sind die Side Part American Girls. Die Haare sind (vom Betrachter aus gesehen) rechts gescheitelt, sehr voll mit einer Welle am Haarende nach innen bzw. außen.  Sie trug den üblichen Badeanzug und hatte ein türkisfarbenes Band im Haar.

 

Eine weitere Besonderheit erschien 1966: Die Color Magic Barbie.

Sie hatte den späten American Girl Körper, ihre Haare waren gescheitelt ohne Pony und gut überschulterlang. Die Besonderheit war, dass sich die Haare durch eine mitgegebene Lösung in der Farbe verändern ließen.  Aus goldblond wurde rubinrot, aus schwarz wurde ein kräftiges Rot ... und alles ließ sich wieder zurückfärben. Durch diese Behandlung litt das Haar deutlich, es wurde spröde und brüchig und die meisten dieser Puppen, die ich gesehen habe, hatten stumpfe, teilweise abgebrochene Haare.  Das Makeup war sehr kräftig (high color), bei einigen wenigen war es eher pastellfarben (low color). Sie trug einen farbenfrohen rautenförmig gemusterten einteiligen Badeanzug mit einem türkisfarbenen Bindeband und ein Haarband aus gleichem Material.

Die erste Puppe mit beweglichen Kniegelenken (bendable legs) nannte sich "Miss Barbie". Wenn sie hingelegt wurde, schlossen sich die Augen. Sie trägt die originale Badebekleidung.

Spätes American Girl (AG) mit langerem Haar und kräftigem Makeup

Frühes AG mit schmalem Gesicht, kürzerem festen Haar und buttergelb verblassten Lippen

AG mit aschblonden längeren Haaren und sehr dezentem Makeup

Frühes AG mit weizenblonden, sehr festen dicken Haaren und pfirschfarbenen Lippen

Spätes AG mit sehr langen aschblonden Haaren und pfirsichfarbenen Lippen

Spätes AG mit sog. high color Makeup und längeren Haaren

AG mit sehr vollen kräftigen Haaren in einem wunderschönen Rotton. Ihre Lippen haben eine sehr helle "nude" Farbe.

Die letzten aus Reihe der American Girls: die Color Magic Barbie. Diese Ausgabe hat das "low color", das sehr sanfte Makeup.

Ebenfalls eine Color Magic Barbie, sie hat das sehr kräftige Makeup mit großen roten Lippen und Wangenrouge.